PAUL GREEN - Halbschuh - Schuhe - - - Loafer - Slipper - schwarz  -  Neu fbd256

PAUL GREEN - Halbschuh - Schuhe - - - Loafer - Slipper - schwarz - Neu fbd256

 

Artikelzustand:
Neu mit Karton: Neuer, unbenutzter und nicht getragener Artikel, in der Originalverpackung (wie z. B. ... Mehr zum Thema Zustand
Marke: Paul Green
Modifizierter Artikel: Nein Schuhgröße: EUR 37,5
Farbe: Schwarz Obermaterial: Echtleder
.

Rollstuhlbasketball-Bundestrainer Nicolai Zeltinger und Damen Headcoach Martin Otto haben jeweils elf Kandidaten für den Kader für die Heim-WM vom 16. bis 26. August in Hamburg vorgeschlagen. Während bei den Herren eine eingespielte Mannschaft auf das Parkett rollen wird, die bereits 2017 in dieser Formation bei der WM mit Bronze überzeugte, setzt Martin Otto bei den Damen auf eine Mischung aus erfahrenen und jungen Spielerinnen.

Beide Trainer nutzten ein Selection Camp, um die begehrten zwölf Plätze für den WM-Kader zu vergeben. Elf Athletinnen und Athleten stehen pro Team nun fest, die dem Deutschen Behindertensportverband zur offiziellen Nominierung vorgeschlagen werden. Jeweils ein Kader-Platz wird nach den vorbereitenden Trainingslagern im Mai nachträglich besetzt.

Dabei haben es sich Martin Otto und seine Co-Trainerin Janet McLachlan bei dem diesjährigen Nominierungsvorschlag für die Damen-Auswahl nicht leicht gemacht. Wie die intensiven Traininsgeinheiten und starken Screeningergebnisse des Selction Campss gezeigt haben, haben alle geladenen Athletinnen in der Nationalmannschafts-Pause hart an sich gearbeitet und einen großen Sprung nach vorne gemacht. „Vor allem im Highpointer-Bereich war die Leistungsdichte enorm hoch. Bei den Lowpointern hat es mich vor allem gefreut, dass die Spielerinnen mehr Selbstvertrauen gewonnen und Verantwortung übernommen haben.  Sie ziehen auch mal eigenständig zum Korb“ berichtet Martin Otto erfreut.

Gute Mischung

.

Neben erfahrenen Routiniers und langjährigen Leistungsträgerinnen wie Annabel Breuer, Johanna Welin, Laura Fürst, Maya Lindholm, Mareike Miller oder Marina Mohnen haben es dieses Mal auch wieder zwei Rookies in den Kader geschafft. Lisa Nothelfer von den RBC Köln 99ers sowie Svenja Mayer von den Rhine River Rhinos feiern ihr Debüt bei den deutschen Damen. Verletzungsbedingt absagen musste leider Anne Brießmann, die nach einem Autounfall an einer langwierigen Hand-Blessur laboriert. Der letzte freie Platz im 12-köpfigen WM-Kader wird dann in Australien an Katharina Lang (4.5/University of Alabama) oder Lena Knippelmeyer (4.5/RSC Osnabrück) vergeben. Als Back-Ups für eventuell verletzungsbedingte Ausfälle agieren Andrea Seyrl (2.0/Hannover United) und Anne Gerwinat (1.5/Alba Berlin).

„Ich denke wir haben eine gute Mischung aus erfahrenen Athletinnen und jungen Nachwuchsspielerinnen zusammengestellt. Marina ist zwar auf Grund einiger Rückenprobleme aktuell noch nicht auf ihrem vollen Leistungsniveau angelangt. Daher verordnen wir ihr für das Trainingslager in Australien eine Pause und ich bin optimistisch, dass wir dann voll und ganz auf sie zählen können. Für Anne tut es mir sehr Leid, dass die Verletzung sie zum Aussetzen zwingt, da sie jederzeit mit ihrer Ruhe und Erfahrung einen wichtigen Teil zum Erfolg beitragen kann. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den letzten Tagen und begeistert, welcher Spirit schon jetzt im Team herrscht“ so Martin Otto kurz nach der Benennung.

Herren-Team steht fast fest

Bei den Herren vertraut Bundestrainer Zeltinger auf bewährte Stärke. Alle elf Athleten standen bereits in gleicher Konstellation 2017 auf dem Feld, als die Herren-Auswahl sich durch starke Auftritte auf der spanischen Insel Teneriffa verdient WM-Bronze sicherte. Eine gute Mischung aus jungen wilden Nachwuchstalenten wie zum Beispiel Nico Dreimüller, Matthias Güntner oder Chris Huber sowie erfahrenen Leadern wie Thomas Böhme, Alex Halouski oder Kapitän Jan Haller. Die Vergabe des letzten Platzes für den finalen 12-köpfigen Kader entscheidet sich vom 14. bis 20. Mai im Trainingslager in Nottwill zwischen Youngster Oliver Jantz und Routinier Andre Bienek.

Waldläufer Hiroko-Soft, Sneaker, Nubukleder / Stretch kombi., schwarz, Weite H H,Haflinger Kanon Hausschuh torf Reine Schurwolle,Dolce Vita Frauen Flache Schuhe,NEU Gabriele Damen Ballerinas Stefy 5743 Stefy animal 335240Think Damen Ballerina/Slipper Cipolla (Violett) 87160-38,Maripe Sneaker Halbschuhe NEU Gr. 38 KP 150,--,Haflinger Filztoffel FLAIR SMILY Hausschuhe grasgrün Wollfilz 311013-36 NEU,Ecco Schuhe BIOM GRIP LITE 1.1 schwarz Damenschuhe 83160358183 NEU,WHOLESALE LUXURY UNISEX GREY SLIPPERS SUPERSOFT CORAL FLEECE CLOSED TOE 29CM,Halbschuhe Damen PIESANTO 175630, Farbe SchwarzClarks Original Damen x Natalie Oakwood UK 3.5, 4,6, 7,8 DVALENTINO Ballerinas Gr. D 39,5 Schwarz Damen Schuhe Rockstud Schuhes Flats,NEU ara Damen Slipper 12-42767-01 schwarz 289755,Größe 41: Lammfell-Hausschuh Mokassin Dakota,Schuhes and Matching Bag Mint Grün with Ruched Chiffon Satin Peep Toe 4.5'' Heel,Clarks flache schuhe Damen Blau Frühjahr-Sommer cod. 100848 DEThink Damenschuhe Größe 40 Wie neuMephisto Damen Slipper Odalys 2600 sch schwarz NEURieker Slipper 942291-3, Leder / Synthetik / Gummizug, weiss (weiß),Via Spiga Hue Spitz Zulaufend Pfennigabsatz 734, Wüste Veloursleder, 6 Us,NEU Gabor Damen Schnuerschuhe 96.965.32 braun 520782NEU Dessy Damen Schnuerschuhe Schnürstiefelette - Double You 46882-CIRUELA rot,Caprice SCHUHE STIEFEL KLASSIC STIEFEL, Art. 9-25551-21 +++NEU+++ Nappaleder,Haflinger Schuhe Damen Herren Hausschuhe Hüttenschuhe Wolle Paul 631051-0-077,Fitflop Pantoletten grau Leder Applikation Microwobbleboard Innensohle,CORTINA Schwarz/Cordoba FINN COMFORT Herrenstiefel 46Ballerina Schuhe aus Fell im Leo-Look Animalprint - Ballerinas Colombo LeopardPumps von Jana Echtleder BRAUN Gr. 40 H-Weite NEULaura Vita Damen Stiefeletten/Sonderangebote Damen braun-kombi (schwarz) TARAMA,Giesswein KEMBERG Hausschuh Stiefelchen krempelbar dark Purple Gr.36-42,.

„Wir haben ein qualitativ hervorragendes Selection Camp gehabt. Ich bin begeistert über die harte aber respektvolle Umgangsweise der Athleten miteinander.  Genau so wollen wir Deutschland bei der Heim-WM repräsentieren. Wir sind uns sicher, die richtigen Athleten ausgewählt zu haben“ zeigt sich Headcoach Nicolai Zeltinger zufrieden.

Von: